Dom zu Lübeck

Konzerte

Reich und vielfältig ist das musikalische Leben am Lübecker Dom.
Konzerte an der Marcussen - Orgel oder der Italienischen Barockorgel, a Capella-Programme des Lübecker Sing- und Spielkreises (Kammerchor am Dom), Aufführungen der großen Oratorien durch den Domchor prägen das Jahresprogramm.

Im Zusammenwirken der Lübecker Innenstadtkirchen ist der Dom ein bedeutender Aufführungsort in den Konzerten des Lübecker Orgelsommers, bei den Buxtehudetagen, bei Konzertreihen zu besonderen Jubiläen. Darüber hinaus bereichern Gastchöre und -ensembles das konzertante Leben am Dom.

Absage aller geplanten Konzerte aufgrund von Corona

Seit dem 13. März 2020 mussten wegen der Corona-Pandemie alle Gottesdienste, Konzerte und andere Veranstaltungen in den Räumlichkeiten des Doms bis auf weiteres abgesagt werden.
Auch wenn wir wieder Gottesdienste feiern dürfen, bringen die strengen Hygienekonzepte doch einige Einschränkungen mit sich: Nicht mehr als 100 Personen sind im Dom zugelassen, Chor- und Gemeindegesang bleiben unmöglich.

Die neuen Kleinen Sommermusiken

An die Stelle der vielen ausfallenden Konzerte tritt seit Anfang Juli die Reihe der kleinen Sommermusiken: Jeden Sonntag um 15 Uhr finden kleine „Corona-taugliche“ Konzerte in wechselnden Besetzungen statt - mit Kammermusik, Orgelmusik, Improvisationen, Familienkonzerten, kleinen Kantaten und moderierten Konzerten füllen wir den Dom endlich wieder mit Musik. Der Eintritt ist frei!

In den Konzerten sollen insbesondere auch Musiker*innen auftreten, denen durch die Corona-Krise viele Auftrittsmöglichkeiten wegfallen. Um das ermöglichen zu können, sammeln wir in jedem Konzert Spenden, die ausschließlich dieser Konzertreihe und den auftretenden Musiker*innen zu Gute kommen. Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Unterstützung

 

 

Zum Seitenanfang